Gekochte Rinderbrust Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
14
Gekochte RinderbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.3157
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gekochte Rinderbrust

mit Bouillonkartoffeln und Meerrettich

Gekochte Rinderbrust

Gekochte Rinderbrust - Nicht nur in Berlin heiß geliebt: kräftige Kombi aus Brühe, Fleisch und Gemüse

494
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg magere Rinderbrust (frisch oder gepökelt)
evtl. Salz
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
4 Pfefferkörner
1 kleines Bund Suppengrün (ca. 400 g)
2 Zwiebeln
1 kg kleine festkochende Kartoffeln
2 Möhren (ca. 200 g)
1 Stück Knollensellerie (ca. 150 g)
1 Stange Lauch (ca. 200 g)
Pfeffer
1 Stück Meerrettichwurzel (ca. 150 g)
½ Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 großer Topf mit Deckel, 1 mittelgroßer Topf mit Deckel, 1 Sparschäler, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schaumkelle, 1 Sieb, 3 Schüsseln, 1 Fleischgabel, 1 Kelle, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 1
1

In einem großen Topf 2 l Wasser erhitzen und gegebenenfalls leicht salzen; gepökeltes Fleisch braucht nicht gesalzen zu werden. Fleisch abspülen und so in das Wasser geben, dass es knapp von Flüssigkeit bedeckt ist. Wasser zum Kochen bringen, den aufsteigenden Schaum mit einer Schaumkelle abnehmen.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 2
2

Lorbeer, Nelke und Pfefferkörner zum Fleisch geben und alles bei kleiner Hitze bei halb aufgelegtem Deckel 1 Stunde garen lassen.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen das Suppengrün putzen und waschen. Möhre und Sellerie schälen, mit dem Lauch in grobe Stücke schneiden.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 4
4

Zwiebeln putzen und mit der Schale vierteln. Suppengrün und Zwiebeln zum Fleisch geben. Bei kleiner Hitze 1 weitere Stunde bei halb aufgelegtem Deckel garziehen lassen.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 5
5

In der Zwischenzeit Möhren und Sellerie putzen, waschen, schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in 2-3 cm große Würfel schneiden.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 6
6

Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb in einen 2. Topf gießen, 500 ml davon abmessen und in den großen Topf zurückgeben. Fleisch zur restlichen Brühe in den 2. Topf geben und zugedeckt warm halten.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 7
7

Kartoffeln und Gemüse zur abgemessenen Brühe geben und zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 15-20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 8
8

Während das Gemüse und die Kartoffeln garen, Meerrettich waschen, schälen und grob raspeln. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

Gekochte Rinderbrust Zubereitung Schritt 9
9

Rinderbrust aus der Brühe nehmen (Brühe anderweitig verwenden), in Scheiben schneiden und mit den Bouillonkartoffeln anrichten. Mit Meerrettich und Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Wer mag, reicht dazu eingelegte Rote Bete oder Senfgurke.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Erinnert ja stark an Wiener Tafelspitz. Dort wird übrigens das Fleisch erst ins kochende Wasser gegeben. Dann bleibt es saftiger.