Budapester Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Budapester SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Budapester Salat

Budapester Salat
275
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 Tomaten
2 Zwiebeln
2 hartgekochte Eier
2 Gewürzgurken
150 g Rinderbraten
Marinade
5 EL Tomatenketchup
3 EL Miracel-Whip
1 EL Kräuteressig
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Paprika rosenscharf
1 TL Honig
Curry
Hier kaufen!1 kräftiger Spritzer Tabasco -sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. Abtropfen lassen und in etwa 3 mm breite Streifen schneiden. Tomaten häuten, achteln, entkernen und die Stengelansätze rausschneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in hauchdünne Streifen schneiden. Eier schälen und wie die abgetropften Gurken in Scheiben schneiden.

2

Braten längs in 4 Stücke, dann auch in hauchdünne Scheiben schneiden. Alles vorsichtig in einer Schüssel mischen.

3

Für die Marinade Tomatenketchup mit Miracel-Whip und Essig in einer Schüssel verrühren. Mit Cayennepfeffer, Paprika, Honig, Curry und Tabascosauce pikant würzen. Salat mit Marinade begießen und zugedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

4

Salat vorsichtig mischen, eventuell nachwürzen und in eine Glasschale füllen. Salat kalt servieren.