Eingemachte Salzgurken Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Eingemachte SalzgurkenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Eingemachte Salzgurken

Eingemachte Salzgurken
20 min.
Zubereitung
1 Tag 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Gläser
2 kg kleine, feste Gurke
250 g Salz
1 Bund Dill frisch
6 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
2 Zwiebeln blau, in Ringe geschnitten
2 EL Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gurken unter fließendem Wasser gut waschen und abtropfen lassen. Jede Gurke mit reichlich Salz einreiben und über Nacht in einer zugedeckten Schüssel ziehen lassen.
2
Gurken am nächsten Tag in größere, ausgekochte Gläser schlichten, zwischen die einzelnen Lagen etwas Dill, zwiebeln, Pfefferkörner und Knoblauchscheiben geben. Das Restliche Salz auf die Gläser verteilen. Abgekochtes, erkaltetes Wasser aufgießen, darauf achten, dass die Gurken komplett unter Wasser sind. Die Gläser gut verschließen. Bei Zimmertemperatur ca. 7 Tage ziehen lassen. Kühl gelagert 4 Wochen haltbar!

Zusätzlicher Tipp

Ziehzeit: 7 Tage
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
"6 Glaeser" (Wasser) = in Liter? EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie die Gläser, die Sie zuhause haben. Es sollten nur insgesamt gut 2 kg kleine Gurken reinpassen.