Erdbeersuppe mit Eischneenockerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeersuppe mit EischneenockerlDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Erdbeersuppe mit Eischneenockerl

Erdbeersuppe mit Eischneenockerl
35 min.
Zubereitung
41 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
400 g Erdbeeren
250 g Joghurt
200 ml Milch
2 EL Honig
1 Spritzer Zitronensaft
Für die Nocken
2 Eiweiß
1 Prise Salz
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Suppe die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. 8 Hälfte für die Garnitur beiseite legen. Den Rest mit dem Joghurt, der Milch, Honig und Zitronensaft fein pürieren. Kalt stellen.
2
Für die Nocken in einem weiten Topf Wasser (ca. 4 cm hoch) zum Kochen bringen. Die Eiweiße mit Salz und dem Zucker steif schlagen. Vom Eischnee mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen. Diese in das Wasser gleiten lassen und auf der abgeschalteten Kochstelle zugedeckt ca. 3 Minuten ziehen lassen, wenden und weitere 2-3 Minuten ziehen lassen. Zum Servieren die kalte Suppe in Schüsseln füllen. Die Nocken mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser heben und auf der Erdbeersuppe anrichten.
3
Mit den restlichen Erdbeeren garniert servieren.