Fisch-Curry-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Curry-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Fisch-Curry-Suppe

Fisch-Curry-Suppe
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen und halbieren. Das Zitronengras andrücken. Knoblauch, Chili, Zitronengras und Ingwer in heißem Öl anschwitzen, Currypaste unterrühren, dann mit Kokosmilch und Fischfond ablöschen. Etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
2
Währenddessen den Lachs und Seeteufel waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Möhre, Sellerie und Zucchini waschen, putzen bzw. schälen und in Scheiben schneiden.
3
Die Suppe durch ein Sieb gießen, das Gemüse in die Suppe geben und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss den Fisch in die Suppe geben und ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur gar ziehen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit Dill garniert servieren.