Forelle vom Grill mit Kartoffel-Champignon-Spieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle vom Grill mit Kartoffel-Champignon-SpießDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Forelle vom Grill mit Kartoffel-Champignon-Spieß

Rezept: Forelle vom Grill mit Kartoffel-Champignon-Spieß
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
250 g Champignons
60 g grüne Oliven entsteint
4 Forellen à ca. 300 g
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Msp. Paprikapulver
2 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Thymian ca. 20 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten nicht ganz gar kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Champignons gründlich putzen und abwechselnd mit den Kartoffelwürfeln und Oliven auf Holzspieße stecken.
2
Die Forellen waschen und trocken tupfen. 4 EL Öl mit dem Paprikapulver und Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forelle außen und innen mit dem Öl bepinseln und mit den Thymianzweigen füllen. Die Fische jeweils in Alufolie wickeln und auf dem Grill 20-25 Minuten unter gelegentlichem Wenden grillen. Die Spieße mit dem restlichen Öl einpinseln und ebenfalls ca. 10 Minuten unter Wenden grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Fisch servieren.