Gebratene Lammhaxe mit Backkartoffeln und Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Lammhaxe mit Backkartoffeln und SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Gebratene Lammhaxe mit Backkartoffeln und Soße

Gebratene Lammhaxe mit Backkartoffeln und Soße
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kleine Lammkeule ca. 1,5 kg
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL scharfer Senf
2 EL Butter
Für die Kruste
2 Knoblauchzehen
3 EL Butter
4 EL frisch gehackte Kräuter Majoran, Thymian, Rosmarin, Petersilie
3 EL frisch geriebene Semmelbrösel
Für die Sauce
400 ml Lammfond
200 ml Rotwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Für die Kartoffeln
1 ½ kg kleinere, neue Kartoffeln
6 Knoblauchzehen
2 EL Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
200 ml
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 230°C vorheizen.
2
Die Lammkeule waschen, trocken tupfen und mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben. Den Knoblauch schälen, zerdrücken und mit dem Senf mischen. Die Lammkeule rundherum damit bestreichen und 1 Stunde marinieren.
3
Die Butter zerlassen und die Keule damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten braten. Dann bei 180°C weitere 40 Minuten weich schmoren.
4
Für die Kräuterkruste den Knoblauch schälen, zerdrücken und mit den Kräutern, den Weißbrotbröseln und der Butter vermischen. Die Lammkeule damit bestreichen und weitere 15 Minuten überkrusten.
5
Für die Sauce den Lammfond mit dem Rotwein auf die Hälfte einreduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit in 1 EL Wasser angerührter Speisestärke binden.
6
Die Kartoffeln gut waschen. Die Butter und das Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Die Kartoffeln und den Knoblauch (mit Schale) dazugeben und mit dem Salz und dem Pfeffer würzen. Die Brühe angießen, den Deckel auflegen und alles bei milder Hitze in ca. 40 Minuten garen. Den Topf mehrmals schütteln, damit die Kartoffeln gleichmäßig garen.