Gefüllte Buchweizennudeln mit Weißkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte Buchweizennudeln mit WeißkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gefüllte Buchweizennudeln mit Weißkohl

Gefüllte Buchweizennudeln mit Weißkohl
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
Hier kaufen bei Amazon300 g Buchweizenmehl
200 g Weizenmehl
4 Eier
Für die Füllung
1 Bund Blattpetersilie ca. 40 g
400 g Ricotta
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für das Kraut
600 g Weißkohl
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Schmalz
1 TL Kümmelsamen
Außerdem
1 Bund Dill
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Brösel
3 EL Semmelbrösel
4 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die beiden Mehlsorten mit 200 ml lauwarmen Wasser verkneten. Das Ei und Eigelb dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Zugedeckt an einem ruhigen Ort 45 Minuten gehen lassen.

2

Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Ricotta und 2 Eiern vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Den Weißkohl putzen, halbieren, von dem harten Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden oder hobeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

4

In einem Topf das Schmalz erhitzen und den Weißkohl zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch anschwitzen. Mit 250 ml Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zugedeckt und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten schmoren lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

5

Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 cm dünn ausrollen, kleine Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen, auf jeden Kreis etwas von der Ricottamasse setzen, die Teigränder mit dem übrigen Eiweiß bestreichen und zu Halbmonden zusammenklappen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten sieden lassen.

6

Zwischenzeitlich die Semmelbrösel in einer Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun anrösten. Das Kraut auf vorgewärmte Teller verteilen, die Buchweizentaschen drauf anrichten und mit Semmelbrösel bestreut und Dill garniert servieren.