Gefüllte gratinierte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte gratinierte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Gefüllte gratinierte Auberginen

Gefüllte gratinierte Auberginen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 Auberginen
400 g Hackfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 EL frisch gehackte gemischte Kräuter z. B. Thymian und Petersilie
100 g gekochter Reis
1 Ei
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für die Form
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehackte Mandeln
Hier anrufen!2 EL Haferflocken
100 g Gratin-Käse oder geriebener Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Schalotten und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Auberginen waschen, trocknen, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben, dabei eine ca. 1 cm dicke Wand stehen lassen. Das Fruchtfleisch hacken, mit dem Hackfleisch in Öl anbraten, Schalotten und Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, den Reis untermischen und das Ei unterziehen. Die Masse in die Auberginenhälften füllen, in eine mit Öl ausgepinselte ofenfeste Form setzen und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten garen.
3
Die Mandeln mit Haferflocken und Käse mischen, auf die Auberginen streuen, den Backofengrill zuschalten und das Ganze goldbraun gratinieren.