Gegrillte Rosmarin-Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Rosmarin-HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gegrillte Rosmarin-Hähnchenbrust

Rezept: Gegrillte Rosmarin-Hähnchenbrust
30 min.
Zubereitung
2 h. 38 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets á ca. 160 g
Für die Marinade
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft
1 Schalotte fein gehackt
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
4 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
8 Rosmarinzweige
Limettenspalte zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite, dünne Streifen schneiden.
2
ziehen lassen.
3
Die Rosmarinzweige waschen, trocken schütteln und in der unteren Hälfte die Nadeln entfernen. 1 EL davon fein Hacken und unter die Hähnchenmarinade mischen, den Rest anderweitig verwenden.
4
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und wellenförmig auf 8-12 Rosmarinzweige stecken, fest zusammenschieben und ca. 8 Minuten grillen. Dabei gelegentlich mit Marinade bestreichen (oder in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne braten).
5
Auf Platten anrichten und mit Limettenspalten garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schmeckt sehr gut zu Reis oder frischem Weißbrot.