Gemüsesuppe auf provenzalische Art mit Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesuppe auf provenzalische Art mit PestoDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Gemüsesuppe auf provenzalische Art mit Pesto

Rezept: Gemüsesuppe auf provenzalische Art mit Pesto
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Pistou
3 große Knoblauchzehen geschält
6 EL frischer geriebener Parmesan
1 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kalt gepresst
2 Zucchini
8 reife Tomaten
1 Lauchstange
150 g weiße Bohnen aus der Dose
150 g rote Bohnen aus der Dose
300 g grüne Bohnen
3 Möhren
3 Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kalt gepresst
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
200 g Suppennudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen, eventuell halbieren und in Scheiben schneiden. Die Lauchstange waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und eventuell vierteln. Die grünen Bohnen putzen und in lange Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die weißen und roten Bohnen unter fließendem kalten Wasser spülen und gut abtropfen lassen.

2

Das gesamte Gemüse bis auf die weißen und roten Bohnen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken (3-4 cm über dem Gemüse). Das Wasser vorsichtig salzen und zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe 30-35 Minuten köcheln lassen, bis das gesamte Gemüse gar ist. Zuletzt die Bohnen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1-2 EL Olivenöl dazugeben und unterrühren. Die Nudeln getrennt in reichlich Salzwasser garen, abschütten und erst beim Servieren in die Suppe geben.

3

Den Knoblauch im Mörser sehr fein zerstampfen. Elektrische oder mechanische Geräte vermeiden, da sie das Fruchtfleisch vom Saft trennen und so den Geschmack des Knoblauchs verändern.

4

Die gut gewaschenen und getrockneten Basilikumblätter in den Knoblauchbrei geben und fein zerstampfen. Den Parmesan dazugeben und vorsichtig untermischen, dann 3-4 EL Olivenöl unterziehen.

5

Die heiße Suppe mit den Nudeln servieren und das Pistou dazu reichen.

Zusätzlicher Tipp

Das Pistou nicht in die kochende Suppe geben (es sollte nicht mitkochen), eventuell erst beim Servieren esslöffelweise auf die Teller geben.