Gratinierter Spargel mit Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierter Spargel mit SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Gratinierter Spargel mit Schinken

Gratinierter Spargel mit Schinken
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 ½ kg weißer Spargel
300 g gekochter Schinken sehr dünn geschnitten
Für die Sauce
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Mehl
350 ml
Milch nach Bedarf
2 EL frisch gehackte Gartenkräuter z. B. Kerbel, Schnittlauch und Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kerbel zum Garnieren
Für die Kruste
3 Scheiben Toastbrot altbacken
2 EL frisch gehackte Gartenkräuter z. B. Kerbel, Schnittlauch und Petersilie
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spargel schälen, die holzigen Enden entfernen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.
2
Den Ofen auf 200°C Oberhitze vorheizen.
3
Für die Sauce die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter anschwitzen, mit Mehl stauben, ebenfalls anschwitzen. Unter Rühren langsam die Brühe zugießen, aufkochen und nach Bedarf Milch zugeben, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 4 Portions-Auflaufformen verteilen. Die Spargelstangen einzeln mit Schinken umwickeln und in die Auflaufformen geben.
4
Für die Kruste das Weißbrot entrinden, zusammen mit den Kräutern in einen Mixer geben und zerkleinern. Die geschmolzene Butter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Spargel verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldbraun überbacken. Mit Kerbel garniert servieren.