Hähnchen-Zwiebel-Spieße mit Zitronen-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Zwiebel-Spieße mit Zitronen-DipDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Hähnchen-Zwiebel-Spieße mit Zitronen-Dip

Hähnchen-Zwiebel-Spieße mit Zitronen-Dip

Hähnchen-Zwiebel-Spieße mit Zitronen-Dip - Kräftig gewürztes Geflügel und frisch-säuerlicher Dip bilden einen gelungenen Kontrast.

366
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.

2

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Abwechselnd mit den Hähnchenwürfeln auf Spieße stecken.

3

Thymian mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Olivenöl verrühren. Spieße damit bepinseln, salzen, pfeffern und auf dem heißen Grill ca. 6 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Öl bepinseln.

4

Inzwischen für den Dip die halbe Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und Schale fein abreiben; restliche Zitrone in Scheiben schneiden. Meerrettich und Knoblauch schälen und hacken.

5

Zitronenschale mit saurer Sahne, Joghurt, Meerrettich und Knoblauch mischen und mit Salz abschmecken. In ein Schälchen füllen und mit Zitronenscheiben garnieren.

6

Spieße auf einer Platte anrichten. Zitronen-Dip dazustellen.