Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit KartoffelhaubeDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube

Rezept: Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube

Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube - Panade mal anders - mit Kartoffeln!

491
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fenchel waschen, putzen, längs vierteln, Strünke entfernen, Fenchel in Spalten schneiden. Tomaten waschen, halbieren.

2

Kartoffeln schälen, waschen, raspeln, mit Ei vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Hähnchenfilets mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, waagerecht halbieren, salzen, pfeffern.

4

Auflaufform ölen, Gemüse hineingeben. Hähnchenbrüste mit Frischkäse bestreichen, Kartoffelmasse darauf verteilen und Fleisch aufs Gemüse setzen. Wein zugießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 Minuten backen.

5

Inzwischen Thymian waschen, trockenschütteln, Blätter hacken. Butter zerlassen, vom Herd ziehen und mit Thymian mischen.

6

Ofen auf Grillfunktion umschalten, Hähnchenbrüste mit Thymianbutter beträufeln und in 10 Minuten goldbraun grillen.

7

Gemüse nach Belieben mit Essig abschmecken und mit Fleisch auf vorgewärmten Teller anrichten.