Hähnchenkeulen in feuriger Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenkeulen in feuriger SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hähnchenkeulen in feuriger Soße

Rezept: Hähnchenkeulen in feuriger Soße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie abbrausen, putzen und in feine Scheiben schneiden.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen, die Keulen darin bei mittlerer Hitze rundherum kräftig anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie im Bratfett anbraten. Die Salbeiblätter in Streifen schneiden und hinzufügen. Die Chilischoten im Mörser zerstoßen und mit den Tomaten und den Oliven untermischen.

4

Salzen, die Hähnchenkeulen wieder hineinlegen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten schmoren. Auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.

Zusätzlicher Tipp

Weißbrot dazu reichen.