Kalbsleberpastete mit Confit aus Zwiebel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsleberpastete mit Confit aus ZwiebelDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kalbsleberpastete mit Confit aus Zwiebel

Kalbsleberpastete mit Confit aus Zwiebel
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
125 g Kalbsleber küchenfertig
3 EL Mehl
1 Knoblauchzehe geschält
2 Eigelbe
300 ml Schlagsahne
2 ganze, verquirlte Eier
30 ml Cognac
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gemahlen
1 EL grüner Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kalbsleber waschen, trocken tupfen und würfeln. Zusammen mit Mehl, Knoblauchzehe und Eigelben in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Sahne, verquirlte Eier und Cognac zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und wieder fein pürieren.
2
Auf sechs kleine Auflaufförmchen verteilen und auf ein hohes Backblech oder eine Fettpfanne stellen. Heißes Wasser angießen bis 4 cm unter den Rand der Förmchen. Mit Pfefferkörner bestreuen.
3
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 30 Min. stocken lassen (Hölzchenprobe). Anschließend abkühlen lassen und etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4
Nach Belieben mit Zwiebel-Confit servieren.