Kartoffel-Fisch-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Fisch-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kartoffel-Fisch-Gratin

Kartoffel-Fisch-Gratin
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g geräucherte Makrelenfilet
500 g festkochende Kartoffeln
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
100 g Magerquark
50 g frisch geriebener Käse z. B. Gauda
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Makrelenfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Sahne mit dem Quark, dem Käse und und den Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 

2

Die Kartoffelscheiben mit den Makrelenstücken in eine gebutterte Auflaufform schichten und mit der Sahnemischung übergießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Sofort servieren.