Kartoffel-Pilzravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-PilzravioliDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kartoffel-Pilzravioli

Kartoffel-Pilzravioli
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pfifferling
1 Schalotte fein gehackt
1 EL Butter
Öl zum Braten
4 große Kartoffeln fest kochend
1 Eigelb
1 Bund Petersilie gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Pfifferlinge putzen und mit einem trockenen Tuch abreiben. Die Hälfte fein würfeln, andere hälfte je nach Größe halbieren oder vierteln.
2
Schalottenwürfel in heißer Butter anschwitzen, gewürfelte Pfifferlinge zugeben und so lange anschwitzen bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Auf ein Küchentuch legen und trocknen. Ein Hälfte mit Eigelb bestreichen und jeweils einen ca. TL der Füllung darauf setzen. Andere Hälfte der Kartoffelscheiben darauf setzen und Ränder fest andrücken. Kartoffelravioli in nicht zu heißem Öl vorsichtig von beiden Seiten ca. 4 Min. goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten.
4
Restliche Pfifferlinge in 2 EL Öl heiß anschwitzen, Knoblauch und Petersilie zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kartoffelravioli verteilen. Mit Petersilie garniert sofort servieren.