Kartoffelgratin auf französische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin auf französische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Kartoffelgratin auf französische Art

Rezept: Kartoffelgratin auf französische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Knoblauchzehen
Butter für die Form
1 ½ kg festkochende Kartoffeln
400 g Zwiebel
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Butter
200 g frisch geriebener Gruyère-Käse
100 g Creme double
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l Hühnerbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Für das Gratin die Knoblauchzehen schälen. Die Auflaufformen mit der Knoblauchzehe einreiben und anschließend mit etwas Butter einfetten. Die Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln abziehen, die Frühlingszwiebeln putzen, beides fein hacken, in der Butter anschwitzen mit Käse und Creme double verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Kartoffeln abwechseln mit der Zwiebelmischung in die gefettete Auflaufform einschichten und mit der Brühe begießen. Die Kartoffeln sollten knapp bedeckt sein, evtl. noch etwas Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. Heiß servieren.