Kartoffelknödel mit Butterkrümeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelknödel mit ButterkrümelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Kartoffelknödel mit Butterkrümeln

Kartoffelknödel mit Butterkrümeln
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Klöße
500 g gegarte Kartoffeln vom Vortag
500 g mehligkochende Kartoffeln
125 ml lauwarme Milch
4 EL Kartoffelmehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Außerdem
125 g Butter
100 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die gegarten Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die rohen Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. In einem Küchentuch gut ausdrücken und mit der lauwarmen Milch, dem Kartoffelnmehl und den durchgedrückten Kartoffeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und Knödel formen.
2
In einem Topf reichlich Salzwasser erhitzen, die Knödel einlegen, die Hitze reduzieren und die Knödel ca. 20 Minuten ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen mit einer Siebkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
3
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brösel darin goldbraun braten. Die Klöße auf Teller anrichten, mit der Bröselmasse beträufeln und servieren.