Klassischer Apfelkuchen – smarter Rezept | EAT SMARTER
21
Drucken
21
Klassischer Apfelkuchen – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.415169
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Klassischer Apfelkuchen – smarter

aus lockerem Hefeteig

Klassischer Apfelkuchen – smarter

Klassischer Apfelkuchen – smarter - Duftet verlockend nach Vanille und Zimt

186
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (169 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
500 g Mehl
275 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe
120 g Zucker
75 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
Salz
Jetzt kaufen!1 EL Bourbon-Vanillezucker
1 kleine Zitrone
6 große Äpfel (à 200 g)
Jetzt hier kaufen!3 TL Zimt
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Nudelholz, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Topf

Zubereitungsschritte

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 1
1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch in einem Topf erwärmen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 2
2

Die Hefe mit 1 TL Zucker und etwa der Hälfte der lauwarmen Milch verrühren. In die Mulde geben und mit einer Gabel mit etwas Mehl leicht verrühren.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 3
3

Die Oberfläche der Hefemischung mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 4
4

Die weiche Butter in Flöckchen mit 50 g Zucker, etwas Salz und Vanillezucker auf dem Mehlrand verteilen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 5
5

Die restliche Milch dazugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 6
6

Nochmals mit dem Tuch abdecken und gehen lassen, bis sich die Teigmenge ungefähr verdoppelt hat; das dauert, je nach Temperatur im Raum, zwischen 45 und 70 Minuten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 7
7

Die Zitrone auspressen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und schälen. Dann in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht braun verfärben.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 8
8

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz durchkneten. Mit dem Nudelholz auf die Größe eines Backblechs ausrollen. Das Backblech eventuell fetten.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 9
9

Den Teig auf das Blech legen und die Apfelspalten gleichmäßig darauf verteilen.

Klassischer Apfelkuchen – smarter Zubereitung Schritt 10
10

Restlichen Zucker mit Zimt mischen und den Kuchen damit bestreuen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen, in 20 Stücke schneiden und servieren.

Wenn Sie Lust auf weitere Kuchen ohne Ei Variationen haben - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie: Kuchen ohne Ei.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Müsste funktionieren, aber wir haben es nicht getestet.