Kleiner Apfelauflauf mit Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleiner Apfelauflauf mit SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Kleiner Apfelauflauf mit Soße

Kleiner Apfelauflauf mit Soße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
3 altbackene Brötchen oder 1/2 Hefezopf
300 ml Milch
1 Prise Salz
½ Zitrone unbehandelt
40 g Zucker
2 Eier
3 Äpfel
1 EL Butter
Butter für die Förmchen
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gehackte Mandeln
Für die Karamellsauce
80 g Zucker
120 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Apfelcrumble den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
2
8 feuerfeste Förmchen gut ausfetten. Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch mit Salz, abgeriebener Zitronenschale, Zucker und Eiern verschlagen und etwa 2/3 davon über die Semmeln gießen, durchziehen lassen.
3
Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann die Semmeln mit den Äpfeln mischen und in die eingebutterten Förmchen einfüllen. Den Rest der Eiermilch darüber gießen, die Mandeln darüber streuen, mit Butterflöckchen belegen und in ca. 20 Minuten goldbraun backen.
4
In der Zwischenzeit für den Karamell den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Mit der Sahne ablöschen (Vorsicht Spritzgefahr!), auflösen lassen und bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln bzw. noch etwas Wasser zugeben. Unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen (sollte der Karamell zu fest werden, noch etwas Wasser unterrühren). Die fertigen Apfelcrumble auf Teller stürzen und mit der Sauce beträufelt servieren.