Kleines Nudel-Tomaten-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleines Nudel-Tomaten-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kleines Nudel-Tomaten-Gratin

Kleines Nudel-Tomaten-Gratin
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Soße
600 g Tomaten fleischig
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 TL Zucker
1 TL getrocknete, italieneische Kräuter gehackt
Salz
Pfeffer
Außerdem
500 g Kartoffelgnocchi oder Gnocchi-Nudeln
200 g Schmand
100 g Emmentaler gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten überbrühen, häuten und fein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-Knoblauchmischung darin andünsten. Die Tomaten zugeben, 50-100 ml Wasser aufgießen, Kräuter zugeben und ca. 10 Min. leise köcheln lassen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Gnocchi/Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. Abgießen, abtropfen und unter die Soße mischen und nochmals abschmecken. In kleine Schälchen füllen. Den Schmand mit dem Käse verrühren,a uf die Förmchen geben und im Ofen bei 200°C goldgelb gratinieren.