Kohlrabi-Gorgonzola-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kohlrabi-Gorgonzola-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kohlrabi-Gorgonzola-Gratin

Rezept: Kohlrabi-Gorgonzola-Gratin
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleinere Kohlrabi
Salz
1 EL Butter
250 g Schlagsahne
300 g Sahnegorgonzola
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat
Zitronensaft
1 Handvoll Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2
Die Kohlrabi schälen, in feine Scheiben hobeln und in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Kohlrabischeiben in eine eingefettete Auflaufform dachziegelartig einschichten.
3
Die Sahne aufkochen. Den zerkleinerten Gorgonzola dazugeben und unter Rühren schmelzen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4
Den Kerbel waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und bis auf einige auf die Kohlrabischeiben streuen. Mit der Sauce übergießen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten überbacken. Mit den restlichen Kerbelblättchen bestreut servieren.