Möhren-Kohlrabi-Gratin Rezept | EAT SMARTER
17
Drucken
17
Möhren-Kohlrabi-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.515186
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Möhren-Kohlrabi-Gratin

mit Kräuterquark

Rezept: Möhren-Kohlrabi-Gratin

Möhren-Kohlrabi-Gratin - Frühlingsfrischer Fitmacher aus dem Backofen

392
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (186 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
3 Möhren (ca. 300 g)
1 Kohlrabi
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 Pimentkörner
50 ml kräftige Brühe
2 Eier
250 g Magerquark
5 EL Milch (1,5 % Fett)
1 Paket gemischte Kräuter (italienische Kräutermischung; tiefgekühlt, 50 g)
Salz
Pfeffer
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne (30 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 mittelgroßer Topf, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Auflaufform, 1 Gummispachtel, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 1
1

Möhren und Kohlrabi waschen und schälen. Möhren in dünne Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 2
2

Zwiebel schälen und würfeln. Rosmarin abspülen und trockenschütteln.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 3
3

Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren und Kohlrabi zugeben und etwa 2 Minuten mitdünsten.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 4
4

Rosmarin, Piment und Brühe hinzufügen. Alles bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten garen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen Eier, Quark, Milch und Kräuter in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 6
6

Möhren und Kohlrabi unter die Kräuter-Ei-Quark-Mischung geben. Alles in eine Auflaufform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.

Möhren-Kohlrabi-Gratin: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun anrösten. Über das Gratin streuen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Auch wir haben uns gestern Abend sehr darauf gefreut, waren fleißig am Kohlrabi und Möhren schneiden und haben sogar extra mehr gemacht, um es heute mit ins Büro zu nehmen. Im Endeffekt hat sich das fertige Gericht leider zur größten Enttäuschung entwickelt, die wir bislang auf EatSmarter erlebt haben...