Lachs-Zander-Roulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs-Zander-RouladeDurchschnittliche Bewertung: 4.7156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Lachs-Zander-Roulade

mit Rahm-Lauch

Rezept: Lachs-Zander-Roulade

Lachs-Zander-Roulade - Ein Fest für Augen und Gaumen: fein gewickelter Fisch für besondere Anlässe

577
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g frisches Lachsfilet (ohne Haut)
2 Zanderfilets (à ca. 100 g)
3 dünne Stangen Lauch (à ca. 200 g)
½ Bund Schnittlauch
2 EL Frischkäse (13 % Fett) (ca. 50 g)
1 EL Crème fraîche (15 % Fett; ca. 20 g)
1 TL Meerrettich (Glas oder Tube)
½ TL süßer Senf
Salz
Pfeffer
80 ml klassische Gemüsebrühe
50 ml Sojacreme
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 Frischhaltefolie, 1 Fleischklopfer oder Pfanne, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Aluminiumfolie, 1 Küchenschere, 1 Gummispachtel, 1 großer weiter Topf oder Bräter, 1 Schaumkelle, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 1
1

Die Fischfilets abspülen und mit Küchenpapier gut trockentupfen. Lachsfilet mit einem scharfen Messer waagerecht so halbieren, dass beide Hälften noch zusammenhängen und ein großes Stück entsteht.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 2
2

Lachsfilet auf ein Stück Frischhaltefolie legen, mit Frischhaltefolie bedecken und vorsichtig so flach klopfen, dass es etwa 5 mm dünn ist.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 3
3

Zanderfilets ebenfalls zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und etwas flach klopfen (3–4 mm dick).

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 4
4

Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 5
5

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in sehr feine Röllchen schneiden.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 6
6

Frischkäse, Crème fraîche, Meerrettich, Senf und 1 EL Schnittlauchröllchen in einer kleinen Schüssel zu einer Creme verrühren.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 7
7

Folie vom Lachsfilet abnehmen. Das Filet auf ein großes Stück Alufolie (ca. 50 x 30 cm) legen, leicht salzen und pfeffern. Mit 2 EL der angerührten Frischkäsecreme bestreichen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 8
8

Zanderfilets aus der Frischhaltefolie nehmen und der Länge nach auf das Lachsfilet legen. Restliche Frischkäsecreme darauf verstreichen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 9
9

Lachsfilet mithilfe der Alufolie langsam von der langen Seite her zu einer Roulade aufrollen; die beiden Enden durch Drehen wie ein Bonbon verschließen. Roulade in ein 2. Stück Alufolie wickeln und die Enden durch Falten fest verschließen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 10
10

Einen großen weiten Topf oder Bräter etwa zur Hälfte mit Wasser füllen und aufkochen. Hitze reduzieren, die Lachs-Zander-Roulade hineinlegen und bei mittlerer Hitze in 10–12 Minuten garziehen lassen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 11
11

Inzwischen die Lauchringe mit Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei mittlerer Hitze 7–8 Minuten garen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 12
12

Roulade mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und 3–4 Minuten ruhen lassen. Sojacreme unter den Lauch rühren und im offenen Topf etwas einkochen lassen.

Lachs-Zander-Roulade: Zubereitungsschritt 13
13

Roulade vorsichtig aus der Alufolie wickeln und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Restlichen Schnittlauch unter den Lauch rühren. Lauch und Lachs-Zander-Roulade auf Tellern anrichten und servieren.