Gurken-Lachs-Rouladen Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Gurken-Lachs-RouladenDurchschnittliche Bewertung: 41550
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gurken-Lachs-Rouladen

mit Frischkäsecreme gefüllt

Gurken-Lachs-Rouladen

Gurken-Lachs-Rouladen - Fingerfood vom Feinsten: so appetitlich wie aromatisch

98
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (50 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Eier
½ Zitrone
200 g Frischkäse (13 % Fett)
Salz
Pfeffer
1 EL Worcestersauce
2 Frühlingszwiebeln
1 große rote Paprikaschote (ca. 350 g)
4 Stiele Dill
1 Salatgurke (ca. 300 g)
200 g Räucherlachs in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Gemüsehobel, 1 Schneebesen, 1 Spritzbeutel, 1 Frischhaltefolie, 1 Zitronenpresse, 1 Spritztülle, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 1
1

Eier in kochendem Wasser 9 Minuten hartkochen. Wasser abgießen, Eier mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Eier etwas abkühlen lassen und dann fein hacken.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 2
2

Zitronenhälfte auspressen. Frischkäse in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft und Worcestersauce glattrühren.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 3
3

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Paprikaschoten vierteln, putzen, entkernen, waschen und fein würfeln.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 4
4

Dill waschen, trockenschütteln, die Fähnchen abzupfen und fein schneiden. Eier, Frühlingszwiebeln, Paprikawürfel und Dill unter die Käsemasse mischen.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 5
5

Gurke waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Das geht am besten auf einem Gemüsehobel oder mit einer Aufschnittmaschine.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 6
6

Ein Stück Klarsichtfolie von ca. 30x40 cm auf die Arbeitsfläche legen und den Räucherlachs überlappend so darauflegen, dass die Folie fast vollständig bedeckt wird.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 7
7

Die Gurkenscheiben senkrecht zur kurzen Seite der Folie überlappend (dachziegelartig) auf den Lachs legen. Gurkenscheiben mit etwas Küchenpapier abtupfen.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 8
8

Die Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel mit Spritztülle geben und an den unteren, kurzen Rand der Gurkenscheiben spitzen.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 9
9

Mithilfe der Folie zu einer festen Rolle aufdrehen und für 1 Stunde kalt stellen.

Gurken-Lachs-Rouladen Zubereitung Schritt 10
10

Kurz vor dem Servieren die Scheiben noch in der Folie in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Scheiben aus der Folie nehmen und auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Gurkenscheiben und Dill garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Also ich hab es mit Philadelphia gemacht und es hat tadellos geklappt, nur sind 200 g Lachs eindeutig zu wenig gewesen. Ansonsten ein super gutes Rezept für den Sommer.