Lamm im Schinkenmantel mit Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm im Schinkenmantel mit KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Lamm im Schinkenmantel mit Kartoffelgratin

Lamm im Schinkenmantel mit Kartoffelgratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Lammkoteletts à ca. 50 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 Salbeiblätter
12 dünne Scheiben Parmaschinken
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
150 ml Portwein
150 ml trockener Rotwein
Zucker
2 EL kalte Butter
Kartoffelgratin
1 kg Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
200 g saure Schlagsahne
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 grosse oder vier kleine Auflaufformen mit Öl einstreichen und die Kartoffeln darin einschichten, dabei jede Schicht leicht salzen und pfeffern.
2
Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Saure Sahne mit Eiern und den durchgepressten Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen; über die Kartoffeln gießen und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 35 - 40 Min. gratinieren lassen.
3
Die Knochenenden der Lammkoteletts mit dem Messerrücken abschaben und von Haut und Fettresten befreien. Das Fleisch leicht flach klopfen, mit Pfeffer und Salz würzen. Mit je 1 Salbeiblatt belegen und mit je 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln.
4
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts darin von beiden Seiten jeweils 2 Minuten anbraten. Koteletts in den vorgeheizten Backofen (80°) geben und noch ca. 20 Minuten nachgaren lassen.
5
Schalotte und Knoblauch schälen, fein schneiden und in der Pfanne im Bratensatz andünsten. Portwein und Rotwein zugießen und auf etwa 1/3 einkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die Butter nach und nach unter die Sauce schlagen.
6
Die Lamm-Saltimbocca auf Tellern anrichten und mit der Weinsauce umgießen. Z. B. mit Kartoffelgratin servieren.