Lamm mit Joghurtsoße auf jordanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm mit Joghurtsoße auf jordanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Lamm mit Joghurtsoße auf jordanische Art

Rezept: Lamm mit Joghurtsoße auf jordanische Art
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Reis
Salz
400 g Lammfleisch Schulter
2 Zwiebeln
20 g Ghee oder Butterschmalz
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
1 TL Currypulver
200 g Joghurt
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
50 g Pinienkerne
4 Pita-Brote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 500 ml Salzwasser zum Kochen bringen, herunterschalten und in 20-25 Minuten gar quellen lassen.

2

Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten in 1-2 Minuten leicht anbraten, die Zwiebeln, den Kurkuma und Curry zugeben und unter Rühren 2 Minuten weiter braten. Den Joghurt mit der Stärke und 80 ml kaltem Wasser verrühren. Zugeben und auf kleiner Flamme 20-30 Minuten köcheln lassen.

3

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Die Pitabrote im Backofen nach Packungsangabe zubereiten.

4

Das Lammfleisch mit Salz abschmecken und mit dem Reis und den Pinienkernen auf den warmen Pitabroten anrichten.