Lammkeule mit Honigsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkeule mit HonigsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Lammkeule mit Honigsauce

Lammkeule mit Honigsauce
1 Std. 55 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Von der Lammkeule Sehnen, Fett und Haut wegschneiden, salzen und pfeffern. Den Honig erhitzen, den Knoblauch dazupressen und das Fleisch rundherum mit ca. der Hälfte vom Knoblauchhonig einpinseln.
2
Die Lammkeule in einen Bräter geben und im vorgeheizten im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 1 1/2 Std. braten, nach 45 Min. 2/3 der Brühe angiessen, mit etwas Knoblauchhonig bepinseln und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Backofen auf Grilleinstellung (oder höchste Stufe) schalten und die Lammkeule in den Ofen schieben, bis die Mandeln angeröstet sind.
3
Den restlichen Knoblauchs-Honig in den Bratensatz im Bräter rühren, kurz aufkochen lassen, mit der restlichen Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und Creme fraiche einrühren.
4
Zum Servieren die Lammkeule aufschneiden und mit der Sauce servieren.