Lammschaschlik mit Zaziki Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammschaschlik mit ZazikiDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Lammschaschlik mit Zaziki

Lammschaschlik mit Zaziki
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Lammfleisch aus der Keule ohne Knochen
8 Kirschtomaten
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Zwiebel
2 EL Zitronensaft
1 TL Oregano getrocknet
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Pfeffer grob gemahlen
8 Holzspieße
Tsatziki
400 g griechischer Joghurt
1 kleine Gurke
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, dabei von Sehnen und Fett befreien.
2
Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen.
3
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen. Die Paprikahälften in mundgerechte Quadrate schneiden.
4
Lammfleisch, Tomaten, Paprika und Zwiebel im Wechsel auf die Holzspieße stecken.
5
Für die Fleisch-Marinade Zitronensaft, Oregano und Öl verrühren. Marinade kräftig pfeffern. Die Fleischspieße in eine flache Form legen, mit der Marinade bepinseln, abdecken und 2 Stunden ziehen lassen.
6
In der Zwischenzeit für das Tsatziki Gurken schälen, halbieren, Kerne herausschaben. Die Gurkenhälften grob raspeln, mit 1 TL Salz mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
7
Geraspelte Gurken in einem Sieb kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Dann in einer Schüssel mit Joghurt mischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Essig und Olivenöl unterrühren. Tsatziki mit Salz abschmecken und etwas ziehen lassen.
8
Die Lammspieße aus der Marinade nehmen, kurz abtropfen lassen und salzen. Spieße auf dem heißen Grill 6 bis 8 Minuten grillen, dabei öfters wenden.