Linsenbratlinge mit geschmortem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsenbratlinge mit geschmortem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Linsenbratlinge mit geschmortem Gemüse

Linsenbratlinge mit geschmortem Gemüse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Linsen über einem Sieb abbrausen, in einen Topf geben, soviel Wasser angießen, das die Linsen gerade bedeckt sind und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
2
Die Kartoffel und Zwiebel schälen und reiben.
3
Die Linsen abgießen, abtropfen lassen, etwas auskühlen und mit der Kartoffel, der Zwiebel und den Gewürzen mischen, soviel Mehl einarbeiten, bis eine formbare Masse entsteht und kleine Bällchen formen.
4
Die Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen und putzen. Den Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL Öl anschwitzen. Das Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen, die Currypaste einrühren und die Kokosmilch angießen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5
In einem weiteren Topf reichlich Öl erhitzen und die Linsenbällchen darin rundherum goldbraun ausbacken. Mit einer Siebkelle herausnehmen, abtropfen lassen und mit dem Gemüse angerichtet servieren.