Linsencurry mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsencurry mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81535

Linsencurry mit Kartoffeln

Rezept: Linsencurry mit Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
13 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Berglinsen
400 g festkochende Kartoffeln
200 g Kürbisfruchtfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Jetzt kaufen!½ TL Cayennepfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
2 EL Ghee oder Butterschmalz
500 g stückige Tomaten Dose
Salz
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen unter fließendem Wasser gründlich waschen und in kaltem Wasser über Nacht einweichen.

2

Am nächsten Tag in einem Sieb abtropfen lassen. Die Kartoffeln und das Kürbisfleisch schälen und grob würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und klein würfeln.

3

Zusammen mit dem Ingwer, Kurkuma, Cayennepfeffer, Koriander und Kreuzkümmel in heißem Ghee in einem Topf unter Rühren 3-4 Minuten anschwitzen. Die Kartoffeln, den Kürbis, die Linsen sowie die Tomaten zugeben und etwas Wasser angießen so dass alles gut bedeckt ist.

4

Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 30-40 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.