Loup de mer mit Spinat und Paprikasoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Loup de mer mit Spinat und PaprikasoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11535

Loup de mer mit Spinat und Paprikasoße

Rezept: Loup de mer mit Spinat und Paprikasoße
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (35 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Spinat verlesen, Stiele abknipsen, Spinat waschen und tropfnass in einen Topf geben und bei großer Hitze zusammenfallen lassen. Dann in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und den Spinat hacken.

2

Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Zwieeln in 1 EL Öl anbraten, Paprika zugeben und kurz mitbraten, salzen, pfeffern und mit dem Wein ablöschen. Mit Gemüsefond aufgießen und zugedeckt etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Abschmecken und nach Belieben mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke leicht binden.

3

Für den Spinat den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und in 1 EL glasig dünsten, Spinat zugeben, mitdünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnss abschmecken. Die Fischfilets trocken tupfen, pfeffern und im restlichen heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Zitronensaft würzen und mit dem Spinat und der Paprikasauce anrichten. Dazu passt frisches Weißbrot.