Marinierte Lachsforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte LachsforelleDurchschnittliche Bewertung: 41522

Marinierte Lachsforelle

Marinierte Lachsforelle
20 min.
Zubereitung
3 d. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Beize
5 Wacholderbeeren
50 g grobes Meersalz
½ Bund Dill
Hier kaufen!2 cm Ingwer
30 g Zucker
2 Lachsforellenfilets à 350 g mit Haut
2 Bio Orangen
1 TL weiße Pfefferkörner
Dill zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Wacholder und das Salz in einem Mörser grob zerstoßen. Den Dill waschen, trocken tupfen und klein haken. Den Ingwer schälen und klein hacken. Die Gewürze und die Kräuter mit dem Zucker mischen. Lachsforellenfilets mit der Hautseite nach unten in eine Schüssel legen. Die Gewürzmischung darüber verteilen.. - die Orangen waschen, Eine in Scheiben schneiden, die Zweite auspressen. Den Fisch mit den Orangenscheiben belegen und dem Saft darüber gießen. Mit Folie bedecken und in den Kühlschranks stellen Im Kühlschrank 2-3 Tage beizen. Dabei die Filets mehrmals wenden.
2
Anschließend aus der Beize nehmen und abstreifen. Anschließend in dünnen Scheiben von der Haut schneiden und mit Dill bestreut auf Tellern anrichten und servieren.