Marmor-Walnuss-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marmor-Walnuss-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Marmor-Walnuss-Kuchen

Marmor-Walnuss-Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Kastenform
Kakaopulver gibt es hier.4 EL Kakaopulver
125 ml Milch
250 g weiche Butter
250 g Zucker
5 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gehackte Walnusskerne
1 EL fein abgeriebene Orangenschale
1 EL Orangenblütenwasser
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kakao mit 2-3 EL Milch verrühren. Die Butter mit dem Zucker hell-cremig rühren und die Eier, das Mehl und das Backpulver nach und nach unterrühren. So viel Milch zugeben bis ein geschmeidiger, schwer reißender Teig entstanden ist. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2

Die Form ausbuttern und mit Mehl bestauben. Den Teig halbieren. Den Kakao und 50 g Nüsse unter eine Hälfte des Teigs rühren. Die Orangenschale, das Orangenblütenwasser und die übrige Nüsse unter die zweite Hälfte rühren.

3

Abwechselnd die Teige in die Form füllen und zum Schluss glatt streichen. Die Form im heißen Backofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, etwas in der Form abkühlen lassen, vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. In Scheiben geschnitten servieren.