Mohnschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MohnschneckenDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Mohnschnecken

Mohnschnecken
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe (42 g)
250 ml lauwarme Milch
150 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter
Pitazienkerne online kaufen60 g Pistazienkerne
250 g Aprikosenkonfitüre
2 EL Zitronensaft
75 g gemahlener Mohn
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier kaufen½ TL Kardamom gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hefe in der lauwarmen Milch mit 1 TL Zucker glattrühren.
2
Mehl, 90 g Zucker, 1 Prise Salz und die Butter in Stückchen in eine Rührschüssel geben, die Hefemilch zugiessen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
3
Inzwischen die Pistazien grob hacken. In einem Topf 200 g Konfitüre mit Zitronensaft erhitzen. Pistazien, Mohn, restlichen Zucker, Zimt und Kardamom unterrühren.
4
Teig halbieren. Jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen. Mit der Mohnmischung bestreichen. Teig von der Längsseite her einrollen und von der Rolle ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden.
5
Mohnscheiben mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, etwas flacher drücken und im vorgeheizten Backofen (180°) 20-25 Minuten backen.
6
Inzwischen übrige Konfitüre mit 2-3 EL Wasser in einem Topf erwärmen, durch ein Sieb streichen und die fertigen Schnecken damit einpinseln.