Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
14
Nektarinen-Johannisbeer-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91550
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen

mit Grieß und Joghurt

Rezept: Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen - Stück für Stück ein Hochgenuss – auch Kindern schmeckt der saftige Kuchen

190
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (50 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
8 reife Nektarinen (à 100 g)
250 g rote Johannisbeeren
100 g Butter
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
4 Eier
100 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
200 g Mehl
200 g Grieß
1 Tütchen Backpulver
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker (20 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleiner Topf, 2 Schüsseln, 1 Schneebesen, 1 Holzlöffel, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Palette, 1 Teesieb

Zubereitungsschritte

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 1
1

Nektarinen und Johannisbeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 2
2

Nektarinen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 3
3

Butter in einem kleinen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 4
4

Joghurt, Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Flüssige Butter kurz unterrühren.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 5
5

Mehl, Grieß und Backpulver in einer weiteren Schüssel gut mischen und unter die Joghurtmasse rühren.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 6
6

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit einer Palette daraufstreichen. Mit Nektarinen und Johannisbeeren belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.

Nektarinen-Johannisbeer-Kuchen: Zubereitungsschritt 7
7

Puderzucker in ein Teesieb geben und den Kuchen damit bestäuben. Nach Belieben lauwarm oder abgekühlt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Bianca B Felsenheimer
Das Rezept ließ sich super leicht umsetzen und es hat unseren Gästen und mir hervorragend geschmeckt (teils wurde p.P. 7 !!! Stücke verdrückt), allerdings habe auch ich weniger Nektarinen (5-6 Stück) und Johannisbeeren (ca 150g) genommen, da der Kuchen sonst überladen gewesen wäre. Sonst sehr zu empfehlen!