0
Drucken
0

Nuss-Haferflocken-Makronen

Nuss-Haferflocken-Makronen
1 h 15 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Haferflocken in einer beschichteten (absolut fettfreien) Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldgelb rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und dann zwischen den Handflächen fein verreiben. Eiweiß mit Zitronensaft und Salz steif schlagen, Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse weißglänzend ist. Gemahlene Nüsse, Zimt und Haferflocken mischen, unter den Eischnee heben.

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
2

Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und etwa 40 Walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Je eine Haselnuss leicht in jede Makrone drücken und die Plätzchen im vorgeheizten Backofen (150 °C Ober-/Unterhitze) etwa 25 Minuten backen. Bei Bräunung rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann behutsam vom Backpapier ziehen. Zum Servieren in Pralinenhülsen legen.

Top-Deals des Tages
Westmark 5236 Küchenrollenhalter, Edelstahl
VON AMAZON
16,76 €
Läuft ab in:
25 m x 30 cm Sizoweb® Vlies Original Tischband Tischläufer fuchsia pink für Hochzeit
VON AMAZON
Preis: 26,95 €
22,06 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: STAR WARS R2-D2 and C-3PO Alarm Clock with sound und mehr
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
31,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages