Ochsenschwanzgulasch mit Weizenbeilage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenschwanzgulasch mit WeizenbeilageDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Ochsenschwanzgulasch mit Weizenbeilage

Rezept: Ochsenschwanzgulasch mit Weizenbeilage
45 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zwiebeln
2 kg Ochsenschwanz in kleine Stücke geteilt
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
200 ml trockener Rotwein
400 ml Fleischbrühe
4 Möhren
200 g Zuckerschoten
1 EL frisch gehackter Thymian
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Zartweizen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2

Die Ochsenschwanzstücke abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einem Bräter in heißem Öl rundherum scharf anbraten. Die Zwiebeln zugeben, mitschwitzen, das Tomatenmark unterrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Die leicht einreduzieren lassen und die Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren lassen.

3

Zwischenzeitlich die Karotten schälen und schräg in 1 cm große Stücke schneiden. Die Zucherschoten waschen, putzen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.

4

Nach 1 1/2 Stunden Garzeit das Gemüse, die Kräuter und die Gewürze zugeben, salzen und pfeffern.

5

Den Weizen nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen.

6

Das Ragout abschmecken, mit dem Weizen auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.