Paprika-Auberginen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Auberginen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.41515

Paprika-Auberginen-Salat

Rezept: Paprika-Auberginen-Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Auberginen und Paprika waschen, trocken reiben, je ein Stück auf ein Stück Alufolie setzen, mit Olivenöl beträufeln, mit etwas Meersalz besteuen, zu Päckchen verschließen und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen.
3
Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, aus den Päckchen wickeln und kurz ruhen lassen. Die Auberginen häuten und in schmale Streifen schneiden. Die Paprika nach Belieben häuten, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
4
Den Zitronensaft mit 5 EL Öl verrühren, salzen und pfeffern, den Knoblauch untermischen und abschmecken.
5
Die Gemüsestreifen mischen, in einer Schale anrichten und mit dem Zitronen-Knoblauch-Dressing beträufelt servieren.