Pasta mit Gemüsesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit GemüsesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Pasta mit Gemüsesoße

Rezept: Pasta mit Gemüsesoße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren und die Petersilienwurzeln schälen und in Würfel schneiden. Den Brokkoli in Röschen teilen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Fenchel waschen, putzen, längs vierteln und den Strunk entfernen. Die Viertel dann quer in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides klein würfeln. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten bissfest garen. In einem Topf 1 EL Butter zerlassen. Die Zwiebel, den Knoblauch, den Fenchel, die Möhren und die Petersilienwurzel 5 Minuten dünsten. Dann die Hälfte davon herausnehmen, beiseite stellen. Die Brühe in den Topf gießen und das restliches Gemüse ca. 10 Minuten weich köcheln. Pürieren, Creme fraiche einrühren und mit Salz, Cayennepfeffer und Essig würzen.
2
Die übrige Butter erhitzen. Die Brokkoliröschen darin mit etwas Wasser 4 Minuten zugedeckt dünsten. Beiseite gestellte Gemüsewürfel und Tomaten zugeben, kurz erhitzen, salzen, pfeffern und abschmecken. Die Nudeln mit der Sauce und den Gemüsewürfeln mischen und auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit Parmesan bestreut servieren.