Pasta mit Pilzsauce und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Pilzsauce und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 41526

Pasta mit Pilzsauce und Parmesan

Rezept: Pasta mit Pilzsauce und Parmesan

Pasta mit Pilzsauce und Parmesan - Simpel, aber so lecker: Nudeln mit Pilzen.

575
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pilze nach Belieben (z. B. Shiitakepilze, Pfifferlinge)
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
2 EL Sonnenblumenöl
400 g Linguine
Salz
100 ml Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
150 ml Sojacreme
Pfeffer
2 EL saure Sahne (40 g)
1 Stück Parmesankäse (40 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen, fein hacken.

2

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und beiseitestellen.

3

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen.

4

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und um etwa die Hälfte reduzieren lassen. Brühe und Sojacreme zugeben und leicht sämig einköcheln lassen.

5

Sauce mit einem Pürierstab durchmixen, saure Sahne unterrühren, Pilze wieder zugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und unter die Pilze geben. Mischung auf 4 Teller verteilen und Parmesan darüberhobeln.