Pasta mit Tomatensoße und Parmesanhobeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Tomatensoße und ParmesanhobelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Pasta mit Tomatensoße und Parmesanhobeln

Rezept: Pasta mit Tomatensoße und Parmesanhobeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Frühlingszwiebel ersatzweise 1 Zwiebel
2 EL Öl
1 kg Tomaten
2 EL Tomatenmark
400 ml
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
400 g Spaghetti
60 g Parmesan
1 Handvoll Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
1) Die Frühlingszwiebeln putzen und das Grüne in Ringe schneiden, das Weiße hacken.
2
2) Das Öl in einem Topf erhitzen.
3
3) Das Weiße, gehackte von den Frühlingszwiebeln im Öl andünsten.
4
4) Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
5
Die Tomatenwürfel zugeben udn kurz mitdünsten. Das Tomatenmark einrühren.
6
5) Mit Brühe aufgießen.
7
6) Mit Salz und Pfeffer sowie Zucker würzen und ca. 15 Min. bei schwacher Hitze garen.
8
Frühlingszwiebelgrün zugeben, nochmals aufkochen.
9
7) In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
10
8) Die Nudeln zugeben und nach Packungsaufschrift bissfest garen.
11
9) Mit einem Messer feine Scheibchen vom Parmesan schneiden.
12
10) Den Basilikum waschen,. trocken schütteln und in Streifen schneiden, zur Soße geben.
13
11) Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
14
Mit der Tomatensauce anrichten. Mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.