Pizza auf türkische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza auf türkische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Pizza auf türkische Art

Pizza auf türkische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Hefe mit ca. 200 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mit Mehl und Salz vermengen und mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten (nach Bedarf etwas Wasser zugeben); zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, Enden abschneiden, schräg in Ringe schneiden. Peperoni waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Hackfleisch mit Peperoni, Petersilie, Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel vermischen.
3
Rote Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden.
4
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in 4 Portionen teilen und zu länglichen Fladen formen, den Rand ausformen und auf ein (oder zwei) mit Backpapier belegtes Backblech legen. Hackfleischmischung darauf verteilen, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebeln und rote Zwiebelspalten dazu geben und mit etwas Olivenöl beträufeln, Ränder nach innen klappen und die Pizza bei 220°C Unter- und Oberhitze ca. 15-20 Min. backen.

Schlagwörter