Putengulasch mit Sauerkraut, Paprika und Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putengulasch mit Sauerkraut, Paprika und ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Putengulasch mit Sauerkraut, Paprika und Äpfeln

Putengulasch mit Sauerkraut, Paprika und Äpfeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Putenbrust küchenfertig, ohne Haut
2 Schalotten
1 EL Majoran
2 säuerliche Äpfel
3 Paprikaschoten rot und grün
1 EL Butterschmalz
600 g Sauerkraut Dose
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 mittlere Kartoffel
200 g saure Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und mit den Majoranblättchen fein hacken. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in grob Stücke teilen. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne und weißen Innenwände entfernen und die Hälften in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten. Die Schalotte und Majoran zugeben anschwitzen, zerrupftes Sauerkraut, Äpfel, Paprikapulver einrühren, die Brühe angießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Kartoffel fein reiben und zum Sauerkraut geben, weitere 5 Minuten garen. 150 g saure Sahne einrühren, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Paprika in heißem Öl andünsten, zum Eintopf geben und unterziehen.
3
Auf Teller verteilen, mit Petersilie bestreut und jeweils einem Klecks saurer Sahne garniert servieren.