Quark-Birnen-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Birnen-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Quark-Birnen-Kuchen

Rezept: Quark-Birnen-Kuchen
45 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 26 cm Durchmesser
Für den Boden
2 Eier
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
60 g Mehl
Für den Belag
4 Birnen
150 ml Weißwein
1 EL Honig
1 Zitrone Saft
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
4 cl Birnengeist
500 g Quark
125 g Zucker
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Zum Garnieren
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver
Pitazienkerne online kaufen2 EL fein gehackte Pistazienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Für den Boden die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und unter die Eigelb-Zucker-Masse heben, das Mehl darübersieben und ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3
Für den Belag die Birnen schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und die Birnen in Spalten schneiden. Den Weißwein mit dem Honig und Zitronensaft aufkochen und Birnen zugeben. Aufkochen lassen, dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Die Birnen sollten keinesfalls zerfallen. Anschließend die Birnen gut abtropfen lassen und die Pochierflüssigkeit auffangen. Den Rand der Springform um den Boden legen und die Birnen auf dem Boden verteilen.
4
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zucker und ca. 100 ml der Pochierflüssigkeit glatt rühren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Gelatine mit dem Birnengeist in einen Topf geben, leicht erwärmen und schmelzen lassen. 3 EL der Quarkcreme unterrühren und unter die restliche Masse mengen. Die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Creme auf die Birnen geben und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
5
Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestauben und Pistazien über die Torte streuen.