Quiche mit Chicorée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit ChicoréeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Quiche mit Chicorée

Quiche mit Chicorée
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
150 g Vollkornmehl
1 Prise Salz
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gemahlene Walnüsse
1 TL Kakao
1 Eigelb
75 g kalte Butter
Butter für die Form
Für den Belag
3 Chicorée
Salz
1 Apfel
1 Birne
75 g Roquefort
4 Eier
250 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
100 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
1 TL frisch gehackter Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Arbeiten
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gehackte Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl, mit dem Salz, Walnüsse, , Kakao, dem Eigelb und der klein geschnittenen Butter rasch verkneten. Nach Bedarf noch ein wenig kaltes Wasser unterkneten so dass der Teig geschmeidig ist, aber nicht mehr klebt. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auskleiden.
4
Die Chicorées waschen, längs halbieren, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Apfel und die Birne schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und klein würfeln.
5
Den Roquefort ebenfalls würfeln. Die Eier mit der Sahne und die Creme fraiche verrühren und die restlichen vorbereiteten Zutaten sowie Rosmarin und geriebenen Käse untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Mischung auf den Teig geben, glatt streichen und die Walnüsse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten goldbraun backen.