Rehbraten mit Pilz-Semmelknödel und Kirschsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehbraten mit Pilz-Semmelknödel und KirschsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Rehbraten mit Pilz-Semmelknödel und Kirschsoße

Rezept: Rehbraten mit Pilz-Semmelknödel und Kirschsoße
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Rehrücken
600 g Rehkarree küchenfertig, ohne Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g Butterschmalz
1 Möhre
¼ Knollensellerie
1 Gemüsezwiebel
1 TL Tomatenmark
200 ml trockener Rotwein
400 ml Wildfond
1 Stängel Rosmarin
2 Zweige Thymian
½ Zimtstange
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
1 kleines Glas Süßkirsche ca. 380 g
Für die Semmelknödel
300 g Knödelbrot
100 ml Milch
Hier bestellen150 g frische Steinpilze
1 Schalotte
2 EL Butter
2 EL frisch gehackte Petersilie
30 g frisch geriebener Parmesan
1 Ei
Semmelbrösel falls nötig
Butter für die Förmchen
Außerdem
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
4 Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Das Gemüse schälen und in grobe Würfel schneiden. In der Rehpfanne 3-5 Minuten unter Wenden anbraten, das Tomatenmark zufügen, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Fond angießen, die Kräuter und Gewürze zufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen.

3

Die Kirschen durch ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Für die Semmelknödel das Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Die Milch aufkochen lassen und über das Brot gießen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Pilze putzen und würfeln. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Zusammen mit den Pilze in heißer Butter in einer Pfanne 1-2 Minuten anschwitzen. Vom Feuer nehmen und die Petersilie untermengen. Zum Knödelbrot geben. Den Parmesan darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Eier dazu schlagen und mit den Händen alles gut verkneten. Falls nötig noch ein wenig Semmelbrösel zufügen. 4 gefettete, ofenfeste Förmchen mit der Knödelmasse befüllen und im vorgeheizten ofen 20-25 Minuten backen lassen. Das Fleisch 8 Minuten vor Ende der Knödelgarzeit mit in den Ofen geben und rosa garen. Zwischenzeitliche die Sauce in einen neuen Topf passieren, das Gemüse gut ausdrücken und die Sauce erneut zum Kochen bringen. 2-3 EL des Kirschsaftes zufügen und die Sauce mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke abbinden. Die Kirschen untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knödel vorsichtig aus den Förmchen stürzen, das Fleisch in Medaillons schneiden und zusammen mit der Sauce auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit frischem Thymian garniert servieren.