Rinderbraten mit Rotweinsoße nach italienischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderbraten mit Rotweinsoße nach italienischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21534

Rinderbraten mit Rotweinsoße nach italienischer Art

Rezept: Rinderbraten mit Rotweinsoße nach italienischer Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Rinderfilet küchenfertig, Mittelstück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
4 Schalotten
2 Möhren
300 ml trockener Rotwein
200 ml Rinderfond
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Hier kaufen!1 Prise gemahlener Piment
1 Zweig Rosmarin in kleine Stücke geteilt
2 Stängel Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Die Schalotten und Möhren schälen, in kleine Würfelchen schneiden und in dem Bratenfett anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Rotwein ablöschen, den Fond angießen, die Gewürze, Kräuter und das Fleisch zugeben, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 45-60 Minuten schmoren.
3
Das Fleisch aus der Sauce nehmen, diese abschmecken, bei Bedarf mit etwas Mehlbutter (Mehl und Butter im Verhältnis 1:1 miteinander vermengt) abbinden.
4
Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.